Haben Sie Fragen? [email protected]

Node JS  Web & Mobile Apps Development

Node.js ist eine Cross-Plattform, Open-Source, JavaScript-Laufzeitumgebung für die Ausführung von serverseitigem JavaScript-Code. Früher wurde JavaScript hauptsächlich für das clientseitige Scripting verwendet, in dem Skripts, die in JavaScript geschrieben wurden, in eine HTML-Seite eingebettet wurden, um dann clientseitig durch eine JavaScript-Engine im Webbrowser des Benutzers ausgeführt zu werden. Durch Node.js ist es nun möglich, JavaScript für das serverseitige Scripting zu verwenden und Skripts serverseitig auszuführen. Hierdurch lassen sich dynamische Webseiteninhalte erstellen, bevor die Seite an den Webbrowser des Benutzers gesendet wird. Aus diesem Grund ist Node.js zu einem der grundlegenden Elemente des „JavaScript Everywhere“ -Paradigmas geworden, da es die Entwicklung von Web-Applikationen in einer einzigen Programmiersprache ermöglicht, anstatt sich auf andere Sprachen zum Schreiben von serverseitigen Skripts verlassen zu müssen.

Der größte Unterschied zwischen PHP und Node.js ist, dass die meisten Funktionen in PHP bis zum Abschluss ausgeführt werden, d.h. die Befehle werden erst nach dem jeweils vorherigen abgeschlossen. Dies ist in Node.js anders geregelt, hier werden Funktionen nicht blockiert, wodurch Befehle parallel ausgeführt werden können und Callbacks verwendet werden um eine Störung oder die Vollendung zu melden.

Der Aufbau ist darauf  ausgerichtet, die Skalierbarkeit und den Durchsatz  in Webanwendungen mit vielen Eingabe- und Ausgabeoperationen z.B. für Echtzeit-Webanwendungen (z. B. Echtzeit-Kommunikationsprogramme (Chatanwendungen) und Browsergames) zu optimieren.